Bürgerinformationssystem für Oelde - Veranstaltungskalender, Firmen, Unternehmen, Branchen, Firmen, Kultur, Termine, Freizeit, Aktuelles, Kino



Sexy, Mini, Flower, Pop-Op”. Charles Wilp: Werbung, Fotografie, Universalkunst

Sexy, Mini, Flower, Pop-Op”. Charles Wilp: Werbung, Fotografie, Universalkunst

Ausstellung zur Werbung, Fotografie und Universalkunst von Charles Wilp im Museum für Westfälische Literatur – Kulturgut Haus Nottbeck in Oelde-Stromberg vom 23. Juli bis zum 10. September 2017.

Nachdem die erste Ausstellung zum „Epochenjahr 1968“ den Beat der Protestkultur am Beispiel des Herforder „Jaguar Clubs“ in den Blick nahm, widmet sich die zweite Schau des Museums für Westfälische Literatur einer dezidiert visuellen Dimension der „1968er Revolution“. Charles Wilps Werbekampagne mit dem Slogan „Sexy-mini-super-flower-pop-op-cola – alles ist in Afri-Cola“ gab dem Jahr 1968 nicht nur eine neue Ästhetik mit neuen Bildern, sondern auch eine neue Denkrichtung. Der Clip sorgte für eine Revolution in der Werbewelt.

Mit der Ausstellung blickt das Museum für Westfälische Literatur hinter die Kulissen der revolutionären Werbe-Kampagne und stellt weitere Arbeiten des aus Witten an der Ruhr gebürtigen, multimedial arbeitenden Künstlers vor. Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Einführung von Ingrid Wilp.

Veranstaltungsort:

Kulturgut Haus Nottbeck

Landrat Predeick Allee 1

59302 Oelde

Internet: www.kulturgut-nottbeck.de

E-Mail: info@kulturgut-nottbeck.de


Ihre Firma fehlt, oder Ihre Daten sind nicht mehr Aktuell?

Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen - um das Oelder Bürgerinformationssystem aktuell zu halten. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Button: Facebook für Oelde.com Bürgerinformationssystem für Oelder Bürger Button: RSS-Feed für Oelde.com Bürgerinformationssystem für Oelder Bürger Button: Twitter für Oelde.com Bürgerinformationssystem für Oelder Bürger