Bürgerinformationssystem für Oelde - Veranstaltungskalender, Firmen, Unternehmen, Branchen, Firmen, Kultur, Termine, Freizeit, Aktuelles, Kino




Ene, mene, Mühle – Großeltern-/Enkeltag im KLIPP KLAPP

Kindermuseum KLIPP KLAPP

Ene, mene, Mühle – Großeltern-/Enkeltag im KLIPP KLAPP

14:00 bis 16:30 Uhr

Gerade in der dunklen Jahreszeit und an den bevorstehenden Feiertagen trifft man sich gerne mit der Familie und die Generationen rücken etwas enger zusammen. Während der Terminkalender in der Advents- und Weihnachtszeit häufig gut gefüllt ist, bleibt am Jahresanfang oft der Wunsch nach gemeinsamen Aktivitäten mit der Familie.

Die Großeltern heutzutage sind aktiv und gerne mit den Enkelkindern unterwegs. Eine gute Gelegenheit für ein gemeinsames zweieinhalb-stündiges geschlossenes Programm mit Enkelkindern bietet erstmalig das Kindermuseum KLIPP KLAPP Anfang 2018. Am Samstag 27. Januar findet ein Aktionstag in der Mühle des Kindermuseums unter dem Motto „Ene, mene, Mühle“ statt. „Wir wollen beiden Generationen an diesem Tag ein abwechslungsreiches, spannendes Programm bieten, das Spaß macht und neue Einblicke in ein altes Gebäude mit modernem Programm gewährt“, so Museumsleiterin Claudia Beck und Museumspädagogin Birgit Rumpf vom Kindermuseum KLIPP KLAPP. „Rechtzeitig zu Weihnachten konnten wir diese schöne Aktion in unser Programm aufnehmen, damit es möglich ist, sich bereits jetzt anzumelden und als Gutschein zum Fest zu verschenken.“

Hand in Hand können Großeltern und Enkelkinder im Grundschulalter gemeinsam die Mühle erkunden. Wobei offen bleibt, wer hier wen an die Hand nimmt. Ist es die Oma, die ihrem Enkelkind schon immer mal die Mühle zeigen wollte, zu der sie seit ihrer Kindheit einen Bezug hat? Oder ist es das Enkelkind, das gerne zeigt, wie schnell es die Rutsche über mehrere Stockwerke herunter rutschen kann?

Aufgeteilt in kleine Gruppen bekommen die Besucher eine Mühlenführung in und um das historische Gebäude herum. Oma und Opa haben sicher einiges hierzu beizutragen und die Kinder freuen sich, wenn sie ganz praktische Erfahrungen an der noch immer funktionstüchtigen Mühle beim Mahlen der Körner sammeln können.

Aus dem bestehenden Geburtstagsprogramm präsentiert das Team vom Museum außerdem Aktionstische, an denen z. B. mit Hammer, Nagel und Wolle auf Holz ein Bild entstehen kann. Außerdem kann man gemeinsam einen Glücksbringer aus Wolle filzen oder aus Ton einen winterlichen Teelichtständer anfertigen.

Spannend wird es sein, die Fragen des Mühlenquiz zusammen zu lösen. Der Gewinner wird in der Woche darauf ermittelt und kann eine Geburtstagsfeier in der Mühle, für 10 Kinder und zwei Begleitpersonen, gewinnen.

Gemeinsame Aktionen und freies Spielen sind ebenso an diesem Tag möglich, wie der gemütliche Plausch bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Saft.“

In der Teilnehmergebühr enthalten ist ein zweieinhalb-stündiges Programm für Großeltern und Kinder im Grundschulalter mit Mühlenführung, Materialkosten für die kreativen Angebote, Getränke und Plätzchen, sowie weiteren Überraschungen. Es besteht die Möglichkeit, den Kurs als Gutschein zu verschenken.
Die Preise sind gestaffelt: 1 Erw./1Kind zahlen 16 €, 1 Erw./2 Kinder zahlen 22 €


Ihre Firma fehlt, oder Ihre Daten sind nicht mehr Aktuell?

Wir sind auf Ihre Mithilfe angewiesen - um das Oelder Bürgerinformationssystem aktuell zu halten. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Button: Facebook für Oelde.com Bürgerinformationssystem für Oelder Bürger Button: RSS-Feed für Oelde.com Bürgerinformationssystem für Oelder Bürger Button: Twitter für Oelde.com Bürgerinformationssystem für Oelder Bürger